Ursachen für Leistenschmerzen

 

Schmerzhafte Leisten, eine Sportlerleiste, weiche Leisten oder viele andere Beschreibungen von Beschwerden im Bereich der Leisten- und Beckenregion führen Betroffene in meine Sprechstunde.

 

Oft liegt kein Leisten- oder Schenkelbruch vor, so dass diesen Patienten durch eine Hernien-Operation nicht wirklich geholfen werden kann. Vielmehr ist hier ein individuelles, spezifisches Konzept erforderlich, um Schmerzfreiheit und volle Belastbarkeit wieder herzustellen.

 

Eine Standardtherapie existiert in diesen Fällen nicht. Durch eine spezifische Physiotherapie, die Bestandteil meines Behandlungskonzeptes ist, kann in der Regel Schmerzfreiheit erreicht werden. Gelegentlich ist ein individualisierter, ambulanter operativer Eingriff erforderlich und hilfreich.

 

Oft finden sich bei Sportlern (Fußballer, Handballer, Eishockey- und Rugby-Spieler, Skiläufer und Jogger) akute Sehnenansatzzerrungen / -risse oder chronische Sehnenverkürzungen im Bereich des Beckens, der Hüften und des Oberschenkels, die als Schmerzen in den Leistenbereich ausstrahlen (Adduktor, Rectus abdominis). Hier ist in der Regel eine sofortige Trainingspause, zumindest im Kernsport, unerlässlich.

 

Ein Beckenschiefstand, Erkrankungen der Wirbelsäule, der Ileosakralgelenke, der Hüftgelenke oder des Schambeines können sich als Leistenschmerz manifestieren. Auch Fehlstellungen der Knie und Füße sind möglicherweise ursächlich. Sonstige Veränderungen mit Leistenschmerzen finden sich bei Krampfaderknoten, Aussackungen der Bauchschlagader und Leistengefäße, bei Lymphknotenschwellungen oder Tumoren im Leistenbereich, bei urologischen oder gynäkologischen Erkrankungen, sowie bei Enddarmerkrankungen.

 

Die „Beule“ in der Leiste ist einfach zu diagnostizieren. Geht es jedoch darüber hinaus, bedarf der Leistenschmerz einer genauen Diagnostik und eines spezifischen Behandlungskonzeptes!

 

Dr. med. Jörg Fuchs

gefässmedizin plus

Jungbluthgasse 5

50858 Köln-Junkersdorf

 

0221 595 548 46


Gefäss-Diagnostik und Therapie sowie Allgemeinchirurgie, Leistenbruch- und Nabelbruch Operationen.

Praxiszeiten

Montag 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag   8.00 - 13.00 Uhr
  14.30 - 17.00 Uhr
Mittwoch   8.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag      8.00 - 13.00 Uhr
  15.00 - 21.00 Uhr
Freitag

  8.00 - 13.00 Uhr

 

Kassenpatienten nach Rücksprache.

 

Gerne können Sie auch über E-Mail einen Termin vereinbaren!

 

info@gefaessmedizin-plus.de

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Jörg Fuchs Gefässchirurgie Köln | Kontakt | Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt